Toni Innauer

Verzweiflung

Verzweiflung
Am 27. und 28.04.2017 durfte ich bei einer großartigen Veranstaltung der Wiener Sängerknaben und dem Nachwuchs-Orchester aus Hongkong, unter der Leitung von Dirigent Jimmy Chiang, mitwirken.

 

Noch mehr als erwartet, wurden die beiden Abende für mich zu einem ganz besonderen Erlebnis. Zwischen den Darbietungen der Wiener Sängerknaben und dem Nachwuchs-Orchester durfte ich als exotisches Kontrastprogramm drei kurze Geschichten aus der Welt des Spitzensports erzählen. „Verzweiflung“ lautete das dramatischen Grundthema des Abends, das die musikalischen Beiträge durchzog und als gemeinsamer Nenner auch in meinen Ausführungen zur Sprache kam. Da wie dort, in der Musik, wie im Sport, zeigt sich die Verzweiflung als Durchgangs- und Läuterungsstadium und Vorstufe zu weiteren Entwicklungen.

 

Fotocredit: Lukas Beck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =