Toni Innauer

Foto: Ludwig Schedl

 

 

Querdenker mit Verantwortungsbewusstsein.
Olympiasieger. Erfolgstrainer.
Sportmanager und Philosoph.
Freier Autor und Sportexperte.
„Mit seinem beweglichen Geist findet er
immer wieder originelle Ansätze.“

 

 

Seine Zeit im ÖSV als Springer, Trainer und Sportdirektor sind begleitet von überragenden Erfolgen aber auch dramatischen Rückschlägen. Diese Biografie machte ihn zum “Mister Skisprung” und einer (inter)nationalen Ikone im Sport. Nach seiner Zeit als Trainer und seinem Wirken als Nordischer Sportdirektor schrieb er jeweils ein Buch. Beide wurden Bestseller in denen der Autor tiefe und Innauer-typisch kritsche und originelle Einblicke hinter die Bühne des Spitzensports gibt. Seine Visionen für den Nordischen Skisport führten zu einigen revolutionären Änderungen im internationalen Skispringen. Diese Visionen kennzeichnen auch seine 17-jährige Amtszeit als Nordischer Sportdirektor im ÖSV, in der er “seine Nordischen” zu Neuland und ungeahnten Höhen führte. Seine Lebenserfahrung und Fachwissen gab er zuerst an seine Schüler und Sportler in Stams und im ÖSV weiter.

Heute ist er Unternehmer, Buchautor, Kolumnist, Referent und Seminarleiter zu verschiedensten Anlässen in Wirtschaft und öffentlichen Institutionen.

 

Zur Person – Lebenslauf:

Name:                        Mag. Anton (Toni) Innauer

Geburtsdatum:         01. April 1958

Geburtsort:               Bezau im Bregenzerwald

Familienstand:         Verheiratet mit Mag. Marlene (geb. Resch)

Kinder:                      Lisa 85, Jakob 88, Mario 90

Agentur:                    Innauer + (f)acts OG, Grabenweg 68 (Soho 2.0), 6020 Innsbruck

Homepage:               http://innauerfacts.at

 

Hier geht´s zum ausführlichen Lebenslauf!

 

Buchungen/Anfragen: Innauer + (f)acts OG / info@innauerfacts.at