Toni Innauer

Die 12 Tiroler im Bewegungskindergarten Sistrans

Die 12 Tiroler im Bewegungskindergarten Sistrans

Foto: Gabriele Hartwig-Richle / Leitung Bewegungskindergarten Sistrans

 

 

Ein toller Bericht hat uns heute aus dem „Bewegungskindergarten Sistrans“ erreicht!

Frau Gabriele Hartwig-Richle hat vor ein paar Wochen bei uns angefragt, ob die 12 Tiroler im Kindergarten verwendet werden dürfen! Da mir Bewegung sehr am Herzen liegt, und vorallem Kinder in der Pandemie mit Einschränkungen konfrontiert waren, habe ich zugestimmt und man sieht, das die Übungen den Kindern Spaß machen!  Im Bild Jakob und Anna – sie beherrschen den Rothirsch schon perfekt!!!

 

Vielen herzlichen Dank an Frau Hartwig-Richle für das Engagement und für den Einsatz!!!

Mein Team und ich wünschen allen Kindern und PädagogInnen schöne Sommerferien!!

 

 

 

Kurzbericht Bewegungskindergarten Sistrans:

 

Bei uns im Bewegungskindergarten Sistrans ist Bewegung Alltag.

Die 12 Tiroler passen da natürlich sehr gut dazu. Alle 3-4 Tage haben wir uns ein Tier aus dem Buch ausgesucht. Wir haben die Bewegung zum Tier nachgeahmt und dann natürlich auch alles rund um das Tier entdeckt:

Wo und wie lebt es, was frisst es, was sind sein Freunde und Feinde?

Bilder und Bücher begleiteten uns auch dabei. An einer Wand haben wir die Tierbilder und die Bewegungen der Tiere angebracht und davor eine Turnmatte hingelegt. Immer wieder haben die Kinder sich dann dort auch spontan hingesetzt und die
Bewegungsvorschläge für jedes Tier, laut dem Buch, nachgeahmt. Jakob und Anna üben ganz fleißig den Hirsch!!

Die 12 Tiroler sind jetzt fixer Bestandteil unserer elementarpädagogischen Einrichtung.
Vielen Dank dafür!

Gabriele Hartwig-Richle (Leitung)

Sollte auch Ihr Interesse an den 12 Tirolern geweckt worden sein, freuen wir uns über Ihre Anfrage / Nachricht unter info@toni-innauer.at!

 

Mit tierischen Grüßen,
Toni Innauer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + neun =