Toni Innauer

„Wie wird man“ – der Lebenslaufpodcast aus Innsbruck

Fotos: Sabrina Engl

 

Letzte Woche draf ich mich mit Sabrina Engl zum Interview und es entstand eine herrliche Geschichte. Sabrina hat mich zu Ihrem Blog/Podcast „Wie wird man…“ der Lebenslaufpodcast aus Innsbruck interviewt und einige persönliche Fragen gestellt. Aber seht und hört selbst:

 

 

Blog Sabrina Engl:

 

 

Lieblingsplatzl von Toni Innauer:

 

 

Vielen herzlichen Dank liebe Brini –  in so einer gemütlichen Atmosphäre hatte ich selten ein Interview!!

 

Die ganze Geschichte können Sie auf Sabrinas BLOG ansehen und nachhören!!

 

Ihr Toni Innauer

 

 

Besuch von Heinz Faßmann mit WKO Präsident Harald Mahrer bei SAPHENUS

Fotos: Saphenus

 

Am 30.07.2020  besuchte Bundesminister Heinz Faßmann (Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung) sowie WKO-Präsident Harald Mahrer die Firma Saphenus Medial Technology um über das EU-Förderprogramm „Horizon Europe“ zu berichten:

 

 

Infos zum Unternehmen:

Saphenus Medical Technology hat ein Therapiekonzept entwickelt, dass es weltweit erstmalig Menschen mit Amputationen von Beinen und Füßen ermöglicht, ihre Phantomschmerzen zum Verschwinden zu bringen. In Zusammenspiel mit rekonstruktiven Chirurgen und Orthopädietechnikern bringt Saphenus ein sensorisches Feedbacksystem auf den Markt, dass aus jeder beliebigen Prothese eine fühlende, bionische Prothese macht. Der Betroffene spürt wieder Untergrund, erkennt Gehsteigkanten, gewinnt mehr Mobilität. Gleichzeitig führt das ständige Übertragen an sensorischen Informationen dazu, dass das Gehirn diese Informationen als Fußinformationen wahrnimmt. Der Phantomschmerz geht zurück.
Damit wurde in Österreich weltweit erstmalig eine Therapie gefunden, die aufgrund des bionischen Ansatzes nachhaltig Schmerzen in den Griff kriegt und gleichzeitig dem Betroffenen wieder das Gefühl seines verlorengegangenen Fußes zurückgibt!

Saphenus hat eine Produktgruppe entwickelt und diese Idee des sensorischen Feedbacksystems lässt sich erweitern. Menschen mit der Diagnose Polyneuropathie gewinnen mit Hilfe dieses Systems Gangsicherheit und Stabilität, und so kann die unter Umständen bevorstehende Amputation hinausgezögert oder gar verhindert werden.
Diese patentierte Breakthrough Innovation wurde von nationalen und internationalen Förderinstituten erkannt, in Österreich AWS (Preseed, Seed) und FFG (Basis) sowie international in der Europäischen Kommission Horizon2020 (Phase 1 SME Instrument) sowie EIC accelerator haben das Unternehmen bisher finanziell ausgestattet. Am 15.5.2019 fand mit einer internationalen Pressekonferenz der Marktstart statt. 2020 hat Saphenus als erstes Medizintechnikunternehmen die Gemeinwohlbilanz erstellt.

 

Presseberichte sowie Pressestatement (PULS24):

Interview Heinz Faßmann sowie Interview Harald Mahrer

Pressebericht Kurier

Pressebericht Wiener Zeitung

 

Es freut mich sehr ein Teil dieses interessanten und wissenschaftlichen Unternehmens zu sein!

 

Ihr Toni Innauer