Toni Innauer

Lärmpegel über dem kritischen Punkt

Geschätzte 15-20% der Bevölkerung sind sehr lärmempfindlich. Man sucht sich das nicht aus, man hat das, wie der Autor, in den Genen und ist damit Teil eines uralten sozialen Frühwarnsystems. Rund um den Jahreswechsel ist keine beschauliche Zeit für unsereins…! Beispiel Bergiselspringen: eine Veranstaltung mit vorrangig sportlichem Schwerpunkt und „akustischem Ohrenmaß“ möchte man meinen. Auf dem Anstieg zur Tiroler Gedenk- und Sportstätte, erinnern gefüllte Mülleimer, verstreute Knallkörperüberreste und verschreckte Katzen an eine – nach der Coronapause – entfesselte neujährliche Lärmorgie.

Read more

Werner Franke – Molekularbiologe und Draufgänger

Molekularbiologe und Draufgänger Prof. Werner Franke ist tot.
Der deutsche Zell- und Molekularbiologe hinterlässt im Leistungssport eine Lücke, die nicht zu schließen ist. Er war ein Original mit überragender fachlicher Expertise, über alle Zweifel erhabener Autonomie und mutiger Streitbarkeit.
„Ich bin ein Besessener!“ sagte er von sich selbst.
Damit meinte er seinen Einsatz als schonungsloser Aufklärer und beinharter Dopingkritiker.
Ihm konnte keiner etwas vormachen.

Read more

Timing

Skispringer trainieren die Absprungbewegung auf hochmodernen Druckmessplatten. Die Messdaten spiegeln den aktuellen Leistungszustand unter vereinfachten Studiobedingungen. Aus den engmaschig diagnostizierten Werten werden individuelle Trainingsempfehlungen. Ein gläserner Athlet soll im entscheidenden Moment den bestmöglichen Trainingszustand abrufen können.

Read more

Geht der Krug zum Brunnen bis er bricht?

Die große Sportwelt ist im Umbruch, auch der klassische Wintersport wird an den Rand gedrängt.
Erstmals wird die Fußball-WM den traditionellen Saisonstart des Skisports ersticken. Sender, wie das ZDF konnten ihre Crews jahreszeitlich vom Fußball zum Skispringen und zurück pendeln lassen. Plötzlich funktioniert das nicht mehr, wegen der Überlappung der Fußball-WM in Katar z.B. mit den Auftaktveranstaltungen im Skispringen. Also werden die großen Sender die Springen im Frühwinter nur auf öffentlicher Sparflamme „streamen“.

Read more

Offener Brief an FIS-Präsident Johan Eliasch

Sehr geehrter Herr Präsident,
lieber Johan,

obwohl es unpopulär ist, möchte ich dringlichst darauf aufmerksam machen, dass Gefahr in Verzug ist. Die Entscheidung, Frauen zum Skifliegen zuzulassen birgt große Risken. Als unabhängiger Experte, Beobachter, Skiflieger, Trainer, langjähriger Verantwortungsträger und Mitgestalter der Sportart der sich aufgeklärtem und sachlichem Analysieren verpflichtet fühlt, möchte ich meine Bedenken deponieren und darstellen. Ich vertrete dabei keinen Skiverband und keine andere Interessensgruppe im Skisport.

Read more

Seitensprünge

Um es auf eine Titelseite zu schaffen muss man im internationalen Sportsommer außerhalb von Formel 1 und Fußball Champions League schon gewaltige Sprünge machen. Erfrischende junge Wilde, wie z.B. die nordischen Exoten Ruud und Rune oder der Spanier Alcaraz kriegen es mit dem gelben Filzball hin und sind die neue Würze rund um die Gigantenduelle zwischen Nadal und Djokovic.

Read more

Die Reaktion des Sports auf Russlands gröbstes Foul

Sogar der internationale Sport hat realisiert, dass im Fall des, von Russland in der Ukraine begonnenen Krieges und Völkerrechtsbruchs bequeme westliche Neutralität und Ambivalenz keine angemessenen Haltungen sind. Es wird dem Sachverhalt und den Menschen in der Ukraine nicht gerecht, nur ganz allgemein „Frieden und Verhandlungen“ zu fordern, ohne zwischen Aggressor und Opfer unterscheiden zu wollen.

Read more

Slowenen knacken Flug-Code!

Zyga Jelar holte die kleine Kugel für den Skiflug Einzelweltcup, addiert aus den Resultaten von Oberstdorf und Planica. Zuvor, bei der Skiflug-WM in Vikersund hatte Jelar weder im Einzel noch im überlegen Gold-Team einen Startplatz erhalten. Dieses Detail und drei weitere Slowenen in den Top 5 des Skiflugweltcups belegen die breite Überlegenheit unserer Nachbarn.

Read more