Toni Innauer

Workshop beim Landessportverband Baden-Württemberg

Workshop beim Landessportverband Baden-Württemberg

Foto: Landessportverband Baden-Württemberg

 

 

Auf Einladung des Landesssportverbandes Baden-Württemberg und der Skiverbände Baden-Württemberg Leistungssport GmbH referierte ich im Juli bei einem 2-tägigen Workshop, über den besonderen Bereich des sportlichen Erfolges. Ich durfte meine Erfahrungen in der Sportpsychologie mit einer Delegation des Landessportverband Baden-Württemberg und der Skiverbände Baden-Württemberg teilen.

Am Bundesstützpunkt im Hochschwarzwald fand ein reger und intensiver Erfahrungsaustausch mit Landes- und Stützpunktrainern, darunter DSV Bundestrainer Skispringen Stefan Horngacher, statt. Begleitet und unterstützt wurde ich vor Ort von der Sportpychologin Hanna Klein aus Freiburg i.B., welche bereits im täglichen mentalen Enticklungsprozess der Sporter:innen am Skiinternat Furtwangen eingebunden ist. Beim gemeinsamen Grillabend am Haberjockels Hof, auf rund 1.000 Höhenmetern, tauschten sich die Teilnehmenden im Anschluss noch bei interessanten Gespräche, samt witzigen Anekdoten aus zurückliegenden Skispringerzeiten, aus.

 

Statement Jens Schölch:

Mit Begeisterung und vielen neuen Impulsen für die praktische Trainertätigkeit endete der Workshop. Die Teilnehmer:innen waren sich allesamt einig, mit dem Wunsch einer Fortsetzung dieses Coachings und Austausches.

 

Galerie Landessportverband Baden Württemberg:

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + fünfzehn =