Toni Innauer

PMA focus 2021

PMA focus 2021

Foto: Credit © L Schedl/ pma

 

Vergangene Woche war ich als Keynote Speaker zum pma focus 2021 eingeladen. „Back to the Roots? Projektmanagement: bewährt.aktuell.erfolgreich?!“ – wir versuchten herauszufinden, warum gerade Werte und Kernkompetenzen des Projektmanagements heute wichtiger denn je sind und auch in Zukunft der Nährboden für Erfolg und Wachstum sein werden.

 

Galerie – FotoCredit © L Schedl/ pma :

 

 

 

Statement Frau Mag. Brigitte Schaden (pma Präsidentin):

Es gibt nur wenige Menschen wie Toni Innauer, die so kurzweilig und reflektiert vermitteln können, was es alles für Erfolg braucht. Die Mischung von bewährten Kompetenzen aber auch Werten und innovativem, kreativem Denken gilt dabei als Erfolgsformel. Es ist immer wieder ein Vergnügen ihm zuzuhören! Vielen Dank!

 

 

Statement Mag. Thomas Pammer / Projektmanagement Austria (pma):

Lieber Herr Innauer,

ich darf mich noch einmal recht herzlich bei Ihnen für Ihre unterhaltsame und interessante Keynote bei unserem Kongress bedanken. Vor Ort waren rund 250 Gäste dabei, online zu Peakzeiten ebenfalls 250 Teilnehmer*innen. Bisher haben wir tolles Feedback von den Teilnehmer*innen zu Ihrer Keynote bekommen. Man hat gespürt, mit wie viel Begeisterung Sie vortragen und es war toll wie Sie die Teilnehmer*innen und auch unser Thema in Ihre Welt geholt haben.

Liebe Frau Eller, danke für die großartige und unkomplizierte Betreuung im Vorfeld.

 

 

 

Auszug Pressetext pma:

Keynoter Toni Innauer und der ‚Spirit of Excellence‘

Ein weiterer prominenter Keynoter am pma focus 2021 war kein Geringerer als ‚Mister Skisprung‘, Olympiasieger, Unternehmer und Buchautor Toni Innauer. Er sprach über die Bedeutung von tief in der Tradition und Kultur wurzelnden Kompetenzen und innovativ-kreativem Denken: „Leistungserbringung unter Druck fällt selbst dem größten Talent nicht in den Schoß“, meint Innauer. „Lernen, Fehlerkultur, Vertrauen und der “Spirit of Excellence“ helfen auf dem Weg zur persönlichen Entfaltung. Ob im Profisport oder in der Wirtschaft oder eben auch im Projektmanagement!“.

 

 

 

Auch wir möchten uns ganz herzlich für die großartige Zusammenarbeit bedanken. In Zeiten von Corona sind viele Dinge im Vorfeld zu berücksichtigen und auf Änderungen muss schnell reagiert werden. An diesem Beispiel sieht man, dass das Projektmanagement sehr gut funktioniert und weiterhin in der Zukunft eine große und wichtige Rolle spielen wird.

Ihr Toni Innauer

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =